Feuerwehr Be/Ba Veranstaltungen Bilder News Links
Startseite News 2017

News


2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 Videos Downloads

Kontakt Impressum Satzung

2017

29.12.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 19:30 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer Rauchwarnmelder ausgelöst-. Während der Erkundung keine Feststellung.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLK

22.12.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 20:55 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer BMA Klinik-. Bei Ankunft wurde ein Fehlalarm gemeldet und während der Erkundung bestätigt.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLK, TLF, RTW

21.12.2017 Person in Notlage

Alarmierung gegen 13:15 Uhr mit dem Einsatzstichwort- THK Unterstützung Rettungsdienst-. Im Vorland war ein Spaziergänger gestürzt und hatte sich verletzt. Der Patient wurde per Schleifkorbtrage zum RTW getragen.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLK, Rettungsdienst

18.12.2017 Amtshilfe Polizei

Alarmierung gegen 12:45 Uhr direkt aus dem Voreinsatz zu einer Türöffnung als Amtshilfe für die Polizei.

Im Einsatz: TLF, Polizei

18.12.2017 Verkehrsunfall

Alarmierung am Montag gegen 11:50 Uhr mit dem Einsatzstichwort- THY Fahrzeugbrand - in den Tümlauer Koog. Ersthelfer befreiten den Verstorbenen aus dem Fahrzeug, das komplett ausbrannte.

Im Einsatz:
Feuerwehr Tating: MTF, LF 8/, SW 1000
Feuerwehr St. Peter-Ording: MZF, TLF 16/25, LF8, MTF
Feuerwehr Garding: KdoW, ELW, LF 16/12, GW-Log
Rettungsdienst, Polizei, Bestatter, Bergungsunternehmen

15.12.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 11:20 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer BMA Hotel-. Schon vor dem Ausrücken wurde ein gesicherter Fehlalarm durch Bauarbeiten gemeldet. Für den Löschzug erfolgte der Abbruch. Bei Ankunft des Einsatzleiters bestätigte sich der Fehlalarm. Einsatzende.

Im Einsatz: MZF, Rettungsdienst

04.12.2017 TH Wasser

Alarmierung am Montag gegen 12:50 Uhr mit dem Einsatzstichwort -TH Wasser-. Zwei Personen und ein Hund waren kurz vor Hochwasser auf der vorgelagerten Sandbank vom Wasser eingeschlossen. Da sie den Rückweg nicht mehr antreten konnten wählten sie den Notruf. Der Standort war nicht klar, die Suche begann am Böhler Strand. Nach telefonischer Rücksprache konnten die in Not geratenen am südlichen Ende der Sandbank ausgemacht werden. Das Luftkissenboot erreichte die Personen und setzte sie an den Südstrand über. Die Polizei nahm die Personen auf und brachte sie zur Unterkunft. Die Fahrzeuge verlegten auf dem Landweg an den Südstrand und nahmen die Einsatzkräfte dort wieder auf.

Im Einsatz: MZF, LF, DLRG, Polizei

Zu diesem Thema auch TZ im Dialog Bericht im SHZ

28.11.2017 Tür öffnen

Alarmierung gegen 13:25 Uhr mit dem Einsatzstichwort -Notfall TV-. Eine ältere Person war schwer gestürzt und benötigte Hilfe. Der Einsatz wurde für die Löschgruppe noch vor dem Ausrücken beendet, da Ersthelfer die Tür öffnen konnten. Das MZF fuhr durch und Betreute die Verletzte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.
Im Einsatz: MZF, Rettungsdienst

25.11.2017 Tür öffnen

Telefonische Alarmierung gegen 20:30 Uhr zu einer Türöffnung. Ein Jugendlicher hatte sich in einem Mehrfamilienhaus ausgesperrt. Nachbarn wählten den Notruf, da unklar ob der Herd eingeschaltet war. Die Tür wurde zerstörungsfrei geöffnet.
Im Einsatz: HLF

24.11.2017 Sicherheitswache

Am Freitag erfolgte eine Brandsicherheitswache für Filmaufnahmen

24.11.2017 Spendenübergabe

Die Firma Boller GmbH, Heizungs- und Sanitärtechnik in St Peter- Ording feierte kürzlich das 25 - jährige Firmenjubiläum. Statt Geschenken baten die Inhaber um Spenden für die Jugendarbeit von Feuerwehr und DLRG. Am Freitag waren Frank und Felicitas Boller im Feuerwehrhaus und übergaben jeweils 500 € an beide Jugendgruppen. Wir bedanken uns herzlich.

Bericht Jahrbuch St. Peter-Ording

24.11.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 15:20 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer BMA Hotel-. Bei Ankunft wurde ein Fehlalarm durch Reinigungsarbeiten festgestellt.

Im Einsatz: MZF, HLF,TLF, DLK, Rettungsdienst

23.11.2017 Mitgliederversammlung

Am Donnerstag trafen sich die Feuerwehrleute der Einsatz- und Ehrenabteilung im Feuerwehrhaus zu einer Mitgliederversammlung. Es wurde der Kassenhaushalt für 2018 beraten und zur Vorlage für die Haushaltsberatungen der Gemeindevertretung beschlossen. Ein weiteres Thema war die Mitgliederwerbung. Feuerwehr und Gemeindevertretung bearbeiten dieses Thema gemeinschaftlich um Lösungen zu finden. Als besonderer Gast wurde eine Urlauberin aus Bayern begrüßt, die im letzten Jahr aus einer Notlage im Vorland gerettet wurde. Sie bedankte sich bei allen Einsatzkräften nochmals für den Einsatz. Die Versammlung endete nach einem gemeinsamen Abendessen.

22.11.2017 Feuer Klein

Alarmierung gegen 15:30 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer k-. Aus nicht bekannter Ursache war ein Kompost- und Reisighaufen in Brand geraten. Die Brandbekämpfung wurde mit einen C-Rohr durchgeführt.

Im Einsatz: MZF, TLF, HLF

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

20.11.2017 Fehlalarm

Alarmierung am Montag gegen 14:35 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer BMA Klinik-. Bei Ankunft wurde ein Fehlalarm gemeldet und während der Erkundung bestätigt.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLK,RTW

13.11.2017 Fehlalarm

Alarmierung am Montag gegen 21:15 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer BMA Hotel-. Bei Ankunft wurde ein Fehlalarm in der Sauna gemeldet und während der Erkundung bestätigt.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLK,RTW, Polizei

09.11.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 18:50 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer BMA Hotel-. Bei Ankunft wurde ein Fehlalarm gemeldet und während der Erkundung bestätigt.

Im Einsatz: MZF, TLF, HLF, DLK, SW, Rettungsdienst

08.11.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 11:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer BMA Klinik-. Auf der Anfahrt wurde bereits ein Fehlalarm durch Bauarbeiten gemeldet und während der Erkundung bestätigt.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLK, RTW

04.11.2017 Herbstübung Jugendfeuerwehr

Die Eiderstedter Jugendfeuerwehren führten am Samstag mit den Gruppen aus Friedrichstadt, Seeth, Simonsberg, Tating und St. Peter-Ording an der Schule in Friedrichstadt ihre Herbstübung durch.
Im Einsatz aus SPO: LF, MTF, 1 Gruppe JF, 4 Betreuer

Hast Du Lust mitzumachen, komm vorbei

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

30.10.2017 Nachbarschaftliche Hilfe

Alarmierung gegen 16:25 Uhr mit dem Einsatzstichwort -Feuer Küchenbrand- zu einer Nachbarschaftlichen Hilfe in den Tümlauer Koog. Bei Ankunft der örtlichen Wehr war der Kabelbrand an einer Geschirrspülmaschine von selbst erloschen. Das Gerät wurde ausgebaut, die Küche mit der Wärmebildkamera überprüft.

Im Einsatz:
Feuerwehr Tating: MTF, LF 8/6, SW1000
Feuerwehr: St. Peter- Ording: MZF, HLF, TLF, DLK
Rettungsdienst

29.10.2017 Unwettereinsatz

Das Sturmtief "Herwat" blieb bisher für die Freiwillige Feuerwehr St. Peter-Ording ohne große Folgen. Es wurde in der Nacht nur eimal wegen eines umzustürzen drohenden Baumes alarmiert. Der Straßenzug wurde gesperrt. Bei einer Ortskontrollfahrt wurden weiterhin Gegenstände und Äste von den Straßen entfernt. Auch die Piraten hatten in Absprache mit der Quartiermeisterin ihr Lager rechtzeitig gesichert.

Alarmierung gegen 04:15 Uhr.
Im Einsatz: MZF, HLF, DLK

27.10.2017 Feuer Rauchentwicklung

Alarmierung gegen 09:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer BMA Hotel-. Bei Ankunft wurde eine Rauchentwicklung im Heizungsraum gemeldet, und während der Erkundung bestätigt. Als Ursache wurde eine Verpuffung an der Heizung vermutet. Einsatzende nach Belüftung des Kellers.

Im Einsatz: MZF, HLF, TLF, DLK, SW, MTF, RTW

25.10.2017 Fehlalarm Rauchwarnmelder

Telefonische Alarmierung durch die Leitstelle gegen 20:30 Uhr mit der Bitte um Unterstützung. In der Wohnung einer älteren Dame piepte der Rauchwarnmelder aufgrund einer leeren Batterie. Da sie sich nicht selbst helfen konnte wurde der Melder vom Einsatzleiter ohne Alarmierung des Löschzuges außer Betrieb genommen.

Im Einsatz: MZF

22.10.2017 Tragehilfe Rettungsdienst

Alarmierung gegen 21:05 Uhr mit dem Einsatzstichwort- THK Tragehilfe Rettungsdienst -. Ein lebensbedrohlich erkrankter Patient wurde mittels Schaufeltrage durch ein enges Treppenhaus zum RTW gebracht.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLK, RTW, NEF

20.10.2017 Wasserrettung

Alarmierung gegen 17:50 Uhr mit dem Einsatzstichwort - THWasserY, 2 Personen im Wasser -. Gemeldet waren 2 Kiter, die offenbar nicht mehr an Land kamen. Der Einsatz wurde auf der Anfahrt durch die Leitstelle abgebrochen, da der zuerst eintreffende Rettungsdienst beide wohlauf an der Wasserkante antraf.

Im Einsatz: MZF, Luftkissenboot, Rettungsdienst, RTH NHC 01, DLRG

19.10.2017 Feuer BMA

Alarmierung gegen 12:30 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer BMA Klinik-. Bei Ankunft wurde eine explodierte Mikrowelle im 3.OG gemeldet, während der Erkundung eine leichte Rauchentwicklung durch angebrannte Speisen in diesem Gerät festgestellt. Die Entrauchung erfolgte über die Fenster. Einsatzabbruch für alle Kräfte.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLK, TLF, Rettungsdienst

19.10.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 02:45 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer Rauchmelder ausgelöst-. Bei Ankunft wurde ein Fehlalarm festgestellt.

Im Einsatz: MZF, HLF, TLF, DLK, Rettungsdienst und Polizei

18.10.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 06:40 Uhr mit dem Einsatzstichwort- FeuerK Rauchmelder ausgelöst-. Bei Ankunft wurde ein Fehlalarm festgestellt.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK

15.10.2017 Wasserrettung

Alarmierung am Sonntag gegen 16:20 Uhr mit dem Einsatzstichwort- THWasserY Person im Wasser-. Gäste hatten ein Kiteboard seit längerer Zeit im Wasser gesehen und eine Person in Not geglaubt. Das Brett wurde vom mitalarmierten Rettungshubschrauber markiert und von DLRG Kräften geborgen. Der zugehörige Kiter wurde wohlauf angetroffen.

Im Einsatz:
Feuerwehr: MZF, Luftkissenboot, SW, LF
DLRG, Rettungsdienst, DRF, TZ Schwimmmeister, Polizei

11.10.2017 Wasserrettung

Alarmierung gegen 17:45 Uhr mit dem Einsatzstichwort- THWasserY Person im Wasser vermisst-. Bei Ankunft wurde der gesuchte Kiter von Einsatzkräften gesicht und kontaktet. Es lag kein Notfall vor.

Im Einsatz:
MZF, Luftkissenboot, LF, SW, DLRG, Rettungsdienst, Seenotkreuzer, RTH, Polizei

07.10.2017 Nachbarschaftliche Hilfe

Alarmierung am Samstag gegen 15:40 Uhr mit dem Einsatzstichwort -TH WasserY- nach Westerhever. Dort sollte sich eine Person im Wasser befinden. Auf der Anfahrt wurde der Einsatz für alle Kräfte abgebrochen, da der gesuchte Kitesurfer wohlauf an Land war.

Im Einsatz:
Feuerwehr Osterhever
Feuerwehr St. Peter-Ording: MZF, LF, Luftkissenboot
Amtswehrführer
DLRG St. Peter-Ording
Rettungsdienst, DRF
Wasserschutzpolizei

05.10.2017 Unwetter

Aufgrund der Wetterlage sind Feuerwehr-, Bauhof- und Kläranlagenpersonal den ganzen Tag im Einsatz, um Überflutungen in Grenzen zu halten. Weiterhin sind auch private Unternehmen im Einsatz.

02.10.2017 Person in Notlage

Alarmierung gegen 19:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Notf TV-. Eine Person war nicht erreichbar. Angehörige meldeten einen möglichen Notfall im Heimatort. Die dortige Leitstelle gab den Notruf an unsere zuständige Leitstelle weiter. Der Patient war noch während des Ausrückens in der Lage den Einsatz abzubrechen.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLK, Rettungsdienst

21.09.2017 Person in Notlage

Alarmierung gegen 10:15 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Notf TV -. Eine Person war nicht erreichbar und wurde in einer Notlage vermutet. Nach Notfalltüröffnung erfolgte die Behandlung durch den Rettungsdienst und Transport in eine Klinik.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLK, RTW, NEF, RTH, Polizei

17.09.2017 Feuer BMA

Alarmierung am Sonntag gegen 15:30 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer BMA Hotel -. Bei Ankunft wurde eine Rauchentwicklung in der Küche gemeldet. Als Ursache wurden angebrannte Speisen festgestellt. Abbruch für weitere Kräfte.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK, RTW

14.09.2017 Technische Hilfe

Alarmierung gegen 08:15 Uhr mit dem Einsatzstichwort - TH Klein Unterstützung Rettungsdienst-. Ein Patient musste aufgrund einer Verletzung liegend aus einem Wohnmobil zum RTW transportiert werden. Dazu wurde ein Seitenfenster zerstörungsfrei ausgebaut und später wieder eingebaut. Der Transport erfolgte anschließend mit dem RTW zum Hubschrauber und mit diesem in eine Klinik.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLK, RTW, NEF, RTH, Polizei

13.09.2017 Unwettereinsätze

Die Feuerwehr St. Peter-Ording wurde gegen 14:30 Uhr zu einem ersten Unwettereinsatz alarmiert. Auf einem Hotelgrundstück war ein Teil eines Baumes abgebrochen, der Rest drohte umzustürzen. Dieser Baum wurde von Bauhofmitarbeitern gefällt. In der Folge kam es zu weiteren Alarmierungen an diversen Einsatzstellen. Neben Bäumen und Ästen waren ebenfalls Werbe- und Verkehrsschilder zu entfernen. Auf einem 6 stöckigen Gebäude hatte sich ein Oberlicht gelöst und drohte abzustürzen. Die Einsatzkräfte konnten dieses Teil bergen. Weiteres wurde am Folgetag von Fachfirmen erledigt. Nicht alle Bäume konnten gleich beseitigt werden. Es wurden ebenfalls Absperrungen aufgebaut.
Insgesamt wurden 29 Einsatzstellen von den Einsatzkräften abgearbeitet. Hinzu kommen nicht dokumentierte Kleinigkeiten. Der Einsatz wurde für die Kräfte um 21:30 Uhr beendet.

Bericht Jahrbuch SPO

01.10.2017 Technische Hilfe

Alarmierung am Sonntag gegen 10:45 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Notf TV -. An einer Ferienwohnung wurde eine Notfalltüröffnung durchgeführt und dem Rettungsdienst Tragehilfe geleistet.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLK, RTW, Polizei

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

12.09.2017 Personenrettung

Alarmierung gegen 15:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort- THK Tragehilfe -. Ein Handwerker war im 4. OG gestürzt und musste liegend über die DLK zum RTW transportiert werden.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLK, TLF, RTW, NEF

01.09.2017 Personensuche

Alarmierung am Freitag gegen 21:15 Uhr zu einer Personensuche. Eine geheingeschränkte, demente Person war in einer Klinik seit längerer Zeit abgängig. Die Person wurde während der Lageeinweisung in der Klinik wohlauf gefunden.

Im Einsatz: Feuerwehr, Polizei

30.08.2017 Kampfmittelsuche

Am Mittwoch, während der Ebbe, erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Kampfmittelräumdienst eine Suche nach einem gemeldeten möglichen Kampfmittel. Gefunden wurde nichts.

Im Einsatz: LF, Kampfmittelräumdienst, TZ

21.08.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 20:05 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer BMA Hotel-. Bei Ankunft wurde ein Fehlalarm gemeldet und während der Erkundung bestätigt.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK, HLF, Rettungsdienst

21.08.2017 Besuch der Bundeskanzlerin

Am Montag besuchte Bundeskanzlerin Angela Merkel St. Peter- Ording. Am Flugplatz stellten wir eine Sicherheitswache.

Bericht: Siehe Jahrbuch St. Peter-Ording

Im Einsatz: MZF, TLF, HLF

21.08.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 06:50 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer BMA Klinik-. Bei Ankunft wurde ein Fehlalarm durch ausgetretenen Sauerstoff gemeldet und während der Erkundung bestätigt.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK, Rettungsdienst

20.08.2017 Feuerfest

Unsere JF präsentiert sich beim Feuerfest im Westküstenpark. Hast du Lust mitzumachen, komm vorbei. Übungsdienst freitags ab 18:15 Uhr.

14.08.2017 Flugunfall

Alarmierung gegen 14:45 Uhr mit dem Einsatzstichwort- TH FLUG -. Auf dem Flugplatz St. Peter-Ording war es zu einem Notfall gekommen. Während der Landung wurde ein Fahrwerk beschädigt. Es gab keine Verletzten. Das Flugzeug wurde von der Startbahn entfernt. Weitere Maßnahmen erfolgen durch den Betreiber.

Im Einsatz: MZF, TLF, HLF, SW, Rettungsdienst und Polizei

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

12.08.2017 TH AUSTK

Alarmierung am Samstag gegen 18:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort- THAUSTK- . Eine Kiterin hatte offenbar auf See ein Behältnis gesichtet und einen Flüssigkeitsaustritt vermutet. Das Behältnis wurde nach einer ausgedehnten Suche nicht gefunden.

Im Einsatz: MZF, Luftkissenboot, HLF

10.08.2017 Brandgeruch

Alarmierung am Donnerstag gegen 23:30 Uhr mit dem Einsatzstichwort- FeuK Brandgeruch -. Bewohner eines Hochhauses hatten einen Brandgeruch wahrgenommenen und den Notruf gewählt. Im Gebäudeabschnitt erfolgte eine umfassende Erkundung durch mehrere Trupps ohne Ergebnis.
Während der Erkundung wurden diverse Wohnungen geöffnet und Bewohner geweckt.

Im Einsatz:MZF, TLF, DLK, HLF, SW, Polizei

09.08.2017 Grillfest

Am Mittwoch feierterten wir wieder unser traditionelles Grillfest. Bei bestem Sommerwetter konnten wir zahlreich Gäste begrüßen und viele interessante Gespräche führen. Der Musikzug Eiderstedt wurde von Musikern des Musikzuges Hattstedt-Wobbenbüll, des Blasorchesters Rödemis und den Lundener Spielleuten unterstützt. Die Strandräuber gaben ebenfalls wieder ihre beliebten Shantys zu gehör.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

02.08.2017 Blinder Alarm

Alarmierung am Mittwoch gegen 20:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Notf Wasser -. Spaziergänger hatten eine Person auf der Sandbank wahrgenommen und diese in Not geglaubt. Eine DLRG Bootsbesatzung nahm Kontakt mit der Person auf. Es lag kein Notfall vor.

Im Einsatz: MZF, Luftkissenboot, LF, DLRG, Rettungsdienst

19.07.2017 Grillfest

Trotz Regen hatten wir auf unserem Grillfest wieder jede Menge Spaß

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

16.07.2017 THWasserY

Ein Kitesurfer hat am Böhler Strand eine Person auf einer Sandbank gesehen, die augenscheinlich vom auflaufenden Hochwasser eingeschlossen worden war. Bei Eintreffen konnte keine Person gesichtet werden und auch der Meldende hatte denSichtkontakt zwischenzeitlich verloren. Zur Suche und Erkundung sind das DLRG-Motorrettungsboot und das Luftkissenboot der Feuerwehr eingesetzt worden, um die möglicherweise in Not geratene Person ausfindig zu machen. Im Laufe der Suche konnte eine Spaziergängerin am südlichen Ende der Ordinger Sandbank angetroffen werden, die sich nicht Gefahr befand, auf die jedoch die Beschreibung und auch die ungefähre Richtungsangabe passte. Nachdem keine weiteren Meldungen und Informationen eingingen, ist der Einsatz für alle beteiligten Kräfte beendet worden.
Im Einsatz: MZF, Luftkissenboot, LF, SW, HLF, DLRG, Rettungsdienst, Polizei, DGzRS

14.07.2017 Nachteinsatz

Alarmierung am Freitag gegen 23:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort- THWasserY Person auf Sandbank-. Bei Ankunft wurde das Luftkissenboot zur Suche und Rettung eingesetzt. Nach Kontaktaufnahme mit den Meldenden konnte die Besatzung ein Licht im Watt ausmachen. Es handelte sich um einen Bernsteinsammler, der sich nicht in Gefahr befand.

Im Einsatz: MZF, Luftkissenboot, LF, SW, HLF, DLRG, Rettungsdienst

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

09.07.2017 PSNV Einsatz

Alarmierung gegen 21:00 Uhr. Überörtlicher Einsatz der PSNV.

Im Einsatz: MZF

08.07.2017 Fahrradunfall

Nachalarmierung gegen 16:30 Uhr mit dem Einsatzstichwort -THk Fuß in Fahrradspeichen-. Eine Jugendliche hatte einen Fuß in den Speichen des Vorderrades eingeklemmt. DLRG First Responder vor Ort. Der Fuß wurde mit Hilfe eines Bolzenschneiders befreit.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLRG, Rettungsdienst

07.07.2017 Keller lenzen

Alarmierung gegen 18:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort - THk Wasser in Gebäude-. Aufgrund eines Rohrbruches war ein Keller über mehrere Tage vollgelaufen. Mit Hilfe von Tauchpumpen wurde der Keller trocken gelegt.

Im Einsatz: MZF, HLF, LF

04.07.2017 Sicherheitswache

Am Dienstag fand wieder ein Benefizkonzert der Big Band der Bundeswehr auf der Buhne statt. Wir verbrachten die Sicherheitswache mit einer Gruppe bei sehr guter Musik.

Im Einsatz: MZF, TLF, HLF

01.07.2017 Blinder Alarm

Alarmierung am Freitag gegen 20:35 Uhr mit dem Einsatzstichwort -FeuK Rauchentwicklung-. Bei Ankunft wurde ein Fehlalarm aufgrund Wassernebels durch ein geplatztes Wasserrohr gemeldet.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK, HLF, SW

27.06.2017 Technische Hilfe

Nachalarmierung gegen 15:40 Uhr zu einer kleinen technischen Hilfe.
Eine ältere Fahrradfahrerin war außerorts vom Rad in den Graben gefallen.
Die zuerst eintreffenden Kräfte von Rettungsdienst und Polizei konnten die Person allein nicht aus dem tiefen Graben befreien.
Mithilfe einer Leiter, die ein mit dem Firmenwagen anfahrender Feuerwehrmann dabei hatte und einem Seil aus dem Polizeifahrzeug konnte die Frau aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Nach einer ersten Reinigung am Hygieneboard des Löschfahrzeuges wurde eine weitere Begutachtung im Rettungswagen vorgenommen.
Kurioser Weise kamen die Feuerwehrleute auf dem Weg zu diesem Einsatzort auf eine innerörtliche Unfallstelle zu, an der ein Jugendlicher ebenfalls mit dem Fahrrad in den Graben gefahren war. Auch diese Person wurde rettungsdienstlich versorgt und ins Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz: MZF, HLF, Rettungsdienst, Polizei

25.06.2017 Wasserrettung

Am Böhler Strand ist am Sonntagnachmittag bei einem Kitesurfer ein medizinischer Notfall eingetreten. Feuerwehr und DLRG St. Peter-Ording sind zur Unterstützung des Rettungsdienstes nachalarmiert worden. Der Patient konnte mit den Einsatzfahrzeugen aufgrund des höheren Wasserstandes nicht direkt erreicht werden. Mit dem Luftkissenboot der Feuerwehr sind Rettungsassistent und Notarzt auf die höher gelegenen Salzwiesen übergesetzt worden und konnten so zu Fuß die Person erreichen. Aufgrund des starken Gegenwindes erreichte das Luftkissenboot den Patienten nur in Alleinfahrt und wurde dort als Behandlungsplattform genutzt. Parallel dazu machte sich ein Trupp der DLRG in Neoprenanzügen mit dem Vorlandrettungsboot samt Spineboard ebenfalls auf den Weg zum Notfallort. Nach erfolgter Erstversorgung ist der Patient mit dem DLRG-Schlauchboot auf dem Wasserweg zum Rettungswagen transportiert worden.

Im Einsatz:
Feuerwehr: MZF, Luftkissenboot, LF, HLF
DLRG: 2 GW Wasser, RTW
Rettungsdienst NF: RTW, NEF, OrgL
Schwimmmeister Tourismus-Zentrale SPO

20.06.02017 Wasserrettung

Alarmierung gegen 18:15 Uhr mit dem Einsatzstichwort- TH Wasser Y Person im Wasser -. Bei Ankunft war die Person bereits wohlbehalten an Land.

Im Einsatz: MZF, Luftkissenboot, LF, SW, DLRG, RTW, Polizei

20.06.2017 Tragehilfe

Telefonische Nachalarmierung gegen 09:20 Uhr zu einer Tragehilfe.

Im Einsatz: HLF, Rettungsdienst, Bestatter

18.06.2017 Erste Hilfe

Am Sonntag waren Einsatzkräfte von uns als Ersthelfer bei einem Verkehrsunfall tätig.

Im Einsatz: MZF, RTW, NEF, Polizei
Feuerwehr Tating

09.06.2017 Unklares Feuer

Alarmierung am Freitag gegen 17:20 Uhr mit dem Einsatzstichwort Rauchentwicklung/ unklares Feuer. Es handlte sich nach Erkundung um eine Gasfackel, die zu Wartungszwecken betrieben wurde und gemeldet war. Einsatzabbruch vor Ausrücken der Löschfahrzeuge.

Im Einsatz: MZF

28.05.2017 Unklare Lage

Telefonische Alarmierung durch die Leitstelle zu einer Erkundung. Strandbesucher hatten zwischen den Strandabschnitten Böhl und Süd seit länger Zeit eine Person beobachtet, die im Vorland offenbar den Rückweg zwischen den Prielen nicht fand. Die Strandaufsicht der Badestellen konnte eine Person ausmachen aber nicht erreichen. Da die Person dann nicht mehr in Sicht war, wurde das Einsatzstichwort erhöht. Die Besatzung des während der Erkundung mitgeführten Luftkissenbootes konnte die Person nach einer kurzen Suche schließlich finden. Ein Notfall lag nicht vor. Der ältere Spaziergänger wollte die Ebbe abwarten und dann den Rückweg antreten. Er wurde von der Bootsbesatzung mitgenommen und nach kurzer Sichtung durch den Rettungsdienst in die Unterkunft gebracht.

Im Einsatz: MZF, Luftkissenboot, LF, HLF, DLRG, Rettungsdienst, Tourismuszentrale

27.05.2017 Am Strand

Den Samstag Nachmittag verbrachten wir für Filmaufnahmen am Strand. Während der Wartezeit konnten wir die Kollegen vom Rettungsdienst unterstützen und einen festgefahrenen RTW freischleppen. Am Abend erfolgte dann noch gegen 21:00 Uhr eine Alarmierung zu einer Wasserrettung.
Eine Kitesurferin drohte bei ablandigem Wind auf die Nordsee hinaus zutreiben. Aufmerksame Beobachter wählten den Notruf. Stand-Up-Paddler und Surfer bemerkten dies und halfen der Kitesurferin. Mit dem DLRG-Jetski ist die Surferin wieder zurück an Land gebracht worden, während die Kiterin mit dem Paddler zurück an den Strand gelangte.

Im Einsatz: MZF, LF, SW, DLRG, Rettungsdienst und Polizei

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

24.05.2017 Tür öffnen

Alarmierung gegen 11:40 Uhr mit dem Einsatzstichwort- NOTF TV Hilflose Person-. Bei Ankunft zerstörungsfreie Öffnung der Tür und Übergabe an den Rettungsdienst.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK, Rettungsdienst und Polizei

13.05.2017 Verkehrsunfall

Alarmierung gegen 12:25 Uhr mit dem Einsatzstichwort- THk PKW droht in den Graben zu rutschen-. Nach einer Suche aufgrund einer falschen Angabe, wurde das Fahrzeug auf einer Nebenstraße gefunden. Für die Fahrzeuglenkerin wurde der Rettungsdienst zur Begutachtung nachgefordert. Eine Verletzung lag nicht vor. Die Fahrzeugbergung übernahm ein Unternehmen.

Im Einsatz: MZF, HLF, Rettungsdienst und Polizei

12.05.2017 Türöffnung

Zu einer nicht alltäglich Türöffnung wurden wir gegen 20:45 Uhr alarmiert. In einer vom Parkplatz zugänglichen Kundentoilette wurde nach Geschäftsschluß eine Frau mittleren alters versehentlich eingeschlossen. Nach etwa 2 Stunden nahmen Passanten sie wahr und wählten den Notruf. Bei Ankunft und Ansprache war sie offensichtlich wohlauf, so dass Mitarbeiter schnell herangeholt und die Tür zerstörungsfreigeöffnet werden konnte.

Im Einsatz: HLF

12.05.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 16:05 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer BMA Klinik -. Bei Ankunft wurde ein Fehlalarm gemeldet und während der Erkundung bestätigt.

Im Einsatz: MZF, TLF, Rettungsdienst

11.05.2017 Brandschutzübung

Am Donnerstag waren wir während des Übungsdienstes im Internat. Eine PASCH-Gruppe wollte mit Schülern aus drei Nationen eine Brandschutzübung durchführen.
Die Jugendlichen kommen aus Indien, Thailand und den Philippinen.
Was ist die PASCH-Initiative?

PASCH steht für die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“. Sie vernetzt weltweit mehr als 1.800 Schulen, an denen Deutsch einen besonders hohen Stellenwert hat.

PASCH ist eine Initiative des Auswärtigen Amtes in Zusammenarbeit mit der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), dem Goethe-Institut (GI), dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und dem Pädagogischen Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

11.05.2017 Ölspur

Die Feuerwehr St. Peter-Ording wurde am Nachmittag gegen 15:40 Uhr zu einer Ölspur nach einem Verkehrsunfall alarmiert. An der Kreuzung Dreilanden/Uthomer Str. war ein LKW mit einem Traktor kollidiert. Verletzt wurde niemand. Der Kraftstofftank des LKW wurde herausgerissen. Etwa 200l Diesel versickerten im Erdreich der Bankette.
Die Feuerwehr beseitigte als Erstmaßnahme ausgelaufene Betriebsstoffe auf der Fahrbahn. Weitere Maßnahmen werden durch die zuständigen Stellen getroffen.

Im Einsatz: MZF, HLF, Polizei, Gemeindebauhof

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

10.05.2017 Feuer BMA

Alarmierung gegen 09:15 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer BMA Hotel-. Während der Erkundung wurde ein Fehlalarm durch Bauarbeiten festgestellt.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK, Rettungsdienst

08.05.2017 Flächenbrand

Alarmierung für die Feuerwehr St. Peter-Ording am Montag gegen 19:40 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer Fächenbrand -. Auf der Anfahrt wurden die Einsatzfahrzeuge aufgrund einer ungenauen Meldung umgeleitet. Bei Ankunft standen ca. 200m2 Dünenfläche in Brand. Das Feuer wurde mit Feuerpatschen und C-Rohren bekämpft. Es wurden ca. 200m B- und 240m C-Leitung durch die Dünen verlegt. Die Brandfläche konnte auf ca. 1200m2 begrenzt werden.

Im Einsatz: MZF, TLF, HLF, LF, SW, GW-Log KFV, Rettungsdienst, Polizei

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

03.05.2017 Tragehilfe

Alarmierung gegen 20:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort - THk Tragehilfe -. Ein schwerer Patient mußte per Tragetuch und Schleifkorbtrage aus dem 1.OG durch ein enges Treppenhaus zum Rettungswagen gebracht werden.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLK, RTW, NEF

03.05.2017 Feuer Hotel

Alarmierung gegen 16:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer Rauchentwicklung-. Bei Ankunft war das gemeldete Feuer bereits gelöscht. Hotelgäste hatten in ihrem Zimmer ein Handtuch über eine Lampe gelegt. Dieses geriet in Brand. Da die Gäste nicht im Haus waren, wurde die Rauchentwicklung von Dritten entdeckt. Einsatzende nach einer Kontrolle mit der Wärmebildkamera.

Im Einsatz: MZF, TLF, HLF, SW, Rettungsdienst, Polizei

01.05.2017 Wasserrettung

Alarmierung gegen 18:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort - THWasserY Kiter treibt ab -. Gemeldet wurde ein Kitesurfer, der offenbar vor der äußeren Sandbank nicht mehr an die Wasserkante zurück kam. Zur Erkundung und Rettung wurde ein DLRG-Boot eingesetzt. Der Kiter lehnte bei erreichen Hilfe ab, da er sich nicht in Not befand. Einsatzabbruch für alle Kräfte.

Im Einsatz:
Feuerwehr: MZF, Luftkissenboot, LF, HLF, SW
DLRG: 2 GW-Wasser, KTW
Rettungsdienst: RTW, NEF

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

01.05.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 15:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort- Feuer BMA Hotel -. Bei Ankunft wurde ein Fehlalarm gemeldet und während der Erkundung bestätigt. Ursache war ein defekter Rauchwarnmelder.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK, Rettungsdienst

30.04.2017 Tür öffnen

Alarmierung gegen 15:45 Uhr mit dem Einsatzstichwort -Notf TV NA leblose Person-. Bei Ankunft wurde der Erstzugang durch ein offenes Fenster hergestellt. Sofort wurde mit der Reanimation begonnen und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes fortgeführt. Der Notarzt stellte den Tod fest.

Im Einsatz: MZF, HLF, RTW, NEF, Polizei



25.04.2017 Feuer

Alarmierung gegen 17:45 Uhr mit dem Einsatzstichwort - Feuer Rauchentwicklung -. Bei Eintreffen war niemand in der betroffenen Wohnung des Mehrfamilienhauses. Die Gäste hatten die Rauchentwicklung beim öffnen der Tür entdeckt und den Notruf gewählt. Ein Atemschutztrupp erkundete die Wohnung und fand einen angebrannten Topf auf dem eingeschalteten Herd. Das Objekt wurde komplett belüftet.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK, HLF, Rettungsdienst, Polizei

18.04.2017 Wasserrettung

Foto: www.jb-spo.de

Alarmierung gegen 18:15 Uhr mit dem Einsatzstichwort -TH Wasser Y -. Ein Kiter trieb schon längere Zeit im Wasser, da er seinen Schirm nicht mehr in die Luft bekam. Kiter und Material wurden mit einem DLRG-Motorrettungsboot an Land geholt und vom Rettungsdienst kurz gesichtet.

Im Einsatz:

Feuerwehr: MZF, LF, SW
DLRG: 2 GW-Wasser, KTW, Rettungsboot
Rettungsdienst: RTW, NEF, OrgL
Polizei

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

16.04.2017 TH Wasser

Alarmierung gegen 21:00 Uhr während der Sicherheitswache fürs Osterfeuer. Camper auf einem Campingplatz hatten offenbar rote Signalraketen über der See gesehen. Während der Erkundung wurde nichts fesrgestellt. Befragte Passanten berichteten von einer Drohne zur passenden Zeit in dem Gebiet.

Im Einsatz: MZF, Polizei, Seenotrettungsboot Paul Neisse

16.04.2017 Osterfeuer

Nachdem das Osterfeuer wegen des starken Windes von Samstag auf Sonntag verschoben wurde, konnte es bei bestem Wetter entzündet werden. Wir unterstützten wie immer mit je einer Gruppe Einsatzabteilung und Jugendfeuerwehr.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

15.04.2017 Türöffnung

Alarmierung gegen 19:40 Uhr mit dem Einsatzstichwort - Notf TV - zu einer Türöffnung. Nach Ankunft während der Erkundung Einsatzabbruch für die Feuerwehr.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLK, Rettungsdienst, Polizei

15.04.2017 Osterfeuer Info !!

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel andere setzen. Das für heute (15.4.) geplante Osterfeuer wird voraussichtlich morgen um 20.00 Uhr entfacht. Heute wird trotzdem gefeiert! Die Crossläufer sind unterwegs, der Zauberer präsentiert seine Tricks und ab 20.00 Uhr spielen bei Windstärke 6 die Jungs von Windstärke Moin für euch!

15.04.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 0:40 Uhr mit dem Einsatzstichwort - Feuer BMA Hotel -. Bei Ankunft wurde ein Fehlalarm gemeldet und während der Erkundung bestätigt.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK, HLF, Rettungsdienst

11.04.2017 TH Tier

Alarmierung gegen 10 Uhr mit dem Einsatzstichwort – TH Tier – .
Auf einem Reiterhof war am Morgen ein Pferd liegend in seiner Box gefunden worden. Aufgrund einer Verletzung konnte es nicht selbstständig aufstehen. Die Einsatzkräfte unterstützten unter sehr beengten Verhältnissen die Halterin unter Anleitung einer anwesenden Tierärztin das Tier wieder aufzurichten. Mit Hilfe von Schläuchen, Rundschlingen und eines Teleskopladers, der von einer Baufirma zu Verfügung gestellt wurde, gelang es schließlich das Pferd auf die Beine zu bringen.

Im Einsatz: MZF, HLF, DLK, TLF

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

10.04.2017 Feuer Rauchwarnmelder

Alarmierung gegen 22:25 Uhr mit dem Einsatzstichwort - Feuer RWM ausgelöst -. Bei Ankunft hatte ein Rauchwarnmelder in einer nicht belegten Wohnung ausgelöst. Der Zugang wurde von Nachbarn mit einem Schlüssel ermöglicht. Dier Erkundung ergab weder Rauch noch Feuer. Ursache war eine defekte Batterie im Rauchmelder.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK, Rettungsdienst

09.04.2017 TH Wasser

Die Rettungskräfte in St. Peter- Ording wurden gestern Abend gegen 21:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort- TH Wasser Personen im Watt - alarmiert. Bei Ankunft am Südstrand machten die in Not geratenen mit Lichtsignalen auf sich aufmerksam. Ebenfalls hatten sie ihren Standort per Whats App an die Rettungsleitstelle gemeldet. Einsatzkräfte in Überlebensanzügen machten sich zu Fuß auf den Weg.
Die Urlauber, zwei Erwachsene mit einem Kind, waren mit dem Fahrrad aus Richtung Bad über die Sandbank gekommen. In der Dunkelheit standen sie nun am Priel vor dem Südstrand. Ein akute Gefahr lag zu diesem Zeitpunkt nicht vor.
Die Familie samt Fahrräder wurde von den Einsatzkräften wohlauf durch den Priel an Land geführt.

Im Einsatz:
Feuerwehr St. Peter- Ording: MZF, LF, HLF
DLRG: 2 GW Wasser, KTW, Rettungsboot
Polizei

08.04.2017 Truppausbildung

Zur Abnahme der Jugendflamme und Truppausbildung trafen sich die Jugendfeuerwehren am Samstag in Garding. Nach der theoretischen Prüfung ging es an das Übungsobjekt zum praktischen Teil. Die Prüfungen wurden in verschiedenen Stufen abgelegt. Vier unserer Absolventen wurden bereits im Januar in die Einsatzabteilung übernommen und konnten nun die Truppausbildung erfolgreich abschließen.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

06.04.2017 Auslaufende Flüssigkeit

Telefonische Alarmierung durch den Betroffenen gegen 10:55 Uhr mit dem Einsatzstichwort - THAUST K- . An einem Fahrzeug trat durch einen Defekt Kraftstoff aus. Aufnahme der Flüssigkeit mit Bindemittel.

Im Einsatz: HLF

01.04.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 19:35 Uhr mit dem Einsatzstichwort -Feuer BMA Klinik -. Während der Erkundung wurde ein Fehlalarm durch Wasserdampf festgestellt.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK, RTW

31.03.2017 Hilfeleistung

Alarmierung gegen 23:00 Uhr. Nachforderung PSNV.

Im Einsatz: MTF

24.03.2017 Verkehrsunfall

Alarmierung gegen 13:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort – THY Verkehrsunfall Person klemmt – in die Nachbargemeinde Tating.
Am Einsatzort war ein PKW aus Richtung St. Peter-Ording kommend in den Straßengraben geraten.
Bei Ankunft war die Fahrerin ansprechbar. Sie konnte das Fahrzeug aber nicht verlassen, da die Türen nicht zugänglich waren.
Eine Rettungsdienstmitarbeiterin begab sich zur Erstbetreuung über die Heckklappe ins Fahrzeug.
Die Technische Rettung wurde vorbereitet.
Feuerwehrleute beseitigten mit einer Motorkettensäge Gestrüpp und Büsche. Jetzt konnte die Fahrertür ohne weiteres Gerät geöffnet werden.
Mit Hilfe der Einsatzkräfte verließ die Fahrerin ihr Fahrzeug und wurde anschließend im Rettungswagen begutachtet.
Der mitalarmierte Rettungshubschrauber konnte im Anflug abbrechen.

Im Einsatz:
FF St. Peter-Ording: MZF, HLF, TLF, LF, MTF
FF Tating: MTF, LF, SW
Rettungsdienst: RTW, NEF
Polizei, Bergungsunternehmen

23.03.2016 Tragehilfe

Alarmierung gegen 14:35 Uhr mit dem Einsatztichwort - TH K Unterstützung Rettungsdienst -. Im Vorland vor dem Ortsteil Bad war eine Person gestürzt und benötigte medizinische Hilfe. Die Verletzte wurde vom Notarzt gesichtet und dann zum Rettungswagen getragen.

Im Einsatz: MZF, HLF, RTW, NEF

16.03.2016 Dünenbrand

Alarmierung gegen 12:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort - Feuer Flächenbrand -. Bei Ankunft brannten nach Sicht etwa 200m² Dünenfläche. Aufgrund des auflandigen Windes breitete sich das Feuer schnell aus. Ein Atemschutztrupp wurde mit Feuerpatschen als Erstmaßnahme eingesetzt. Weitere Kräfte bereiteten die Brandbekämpfung mit C-Rohren vor und stellten die Wasserversorgung über lange Wegstecke her. Insgesamt wurden 500m B-Leitung und 100 m C-Leitung verlegt. Die Brandfläche umfasste etwa 2500-3000m².

Im Einsatz: MZF, TLF, HLF, SW1000, Kreisfeuerwehrverband, Polizei, Rettungsdienst

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

10.03.2017 Jahreshauptversammlung


Zu Bericht und Bildern im Jahrbuch St. Peter-Ording

09.03.2017 Feuer Küchenbrand

Alarmierung gegen 19:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort - Feuer Klein Rauchentwicklung nach Küchenbrand -. Bei Ankunft kein offenes Feuer feststellbar. Wohnung verraucht, Glutreste auf der Arbeitsplatte. Ablöschen mit Kleinlöschgerät, Elektrogeräte ausgebaut, Kontrolle mit WBK.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK, HLF, Polizei

09.03.2017 Fahrzeugbrand

Alarmierung gegen 15:30 Uhr mit dem Einsatzstichwort - Feuer Fahrzeugbrand - . Bei Ankunft war das Feuer schon mit Handfeuerlöschern gelöscht. Nachlöscharbeiten mit einem C - Schnellangriff.

Im Einsatz: MZF, TLF, HLF, RTW, Polizei

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

04.03.2017 TH Klein

Telefonische Alarmierung gegen 16:00 Uhr durch eigene Einsatzkräfte zu einer Erkundung. Eine Person lief offenbar schon seit längerer Zeit östlich der Badbrücke zwischen Dünenkette und Prielen hin und her. Ein Notfall lag bislang nicht vor. Bei Ankunft auf der Buhne durchquerte der Patient einer Reha-Klinik gerade einen Priel. Die Person wurde am Deich durchnässt aber wohlauf in Empfang genommen und in die Unterkunft gebracht.

Hinweis: Nutzen sie zum Übergang auf die Sandbank die Seebrücke. Im Vorland zwischen den Prielen ist zum Teil weicher tiefgründiger Schlick.

Im Einsatz: MZF

27.02.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 08:05 Uhr mit dem Einsatzstichwort - Feuer BMA Klinik -. Bei Ankunft wurde ein Fehlalarm durch Bauarbeiten gemeldet, der sich während der Erkundung bestätigte. Abbruch für weitere Kräfte.

Im Einsatz: MZF, TLF, RTW

18.02.2017 Fahrzeugübergabe

Der Neue ist da. Am Samstag wurde das neue Mehrzweckfahrzeug in einer kleinen Feierstunde offiziell an die Feuerwehr übergeben. Neben den Feuerwehrkameraden, wohnten Gäste der Nachbarwehren und der Gemeindevertretung dem Festakt bei. Bürgervorsteher Boy Jöns führte die Schlüsselübergabe in Vertretung des Bürgermeisters durch. Der ebenfalls anwesende stellvertetende Landrat von Sobbe überbrachte die Grüße des Kreises Nordfriesland, der Amtwehrführer Heinz Dieter Hecke die Glückwünsche der Nachbarwehren. In der Woche zuvor waren zwei Feuerwehrleute zum Lieferanten gereist. Dort wurden die Einweisung und Abnahme erledigt. Die Lieferfirma war bei der Übergabe ebenfalls vertreten.
Die ersten Gespräche zu einer Ersatzbeschaffung für das vorhandene Mehrzweckfahrzeug begannen 2014 mit einer Ideensammlung und ersten Entwürfen. Das neue Fahrzeug sollte wieder für verschiedene Aufgaben einsatzbar sein. Hauptsächlich soll es eine ELW Funktion übernehmen, da sich dieses Konzept in den vergangenen Jahren bewährt hat, ohne aber einen vollen ELW-Ausbau zu haben.
Auf der Interschutz 2015 wurden ebenfalls Gespräche mit Herstellern von Fahrzeugen und Zuliefern geführt. Das heute hier stehende Fahrzeug stand fast genauso auf der Messe, der Weg hierher war dann aber doch nicht so einfach. Letztendlich wurde Anfang 2016 der Auftrag an die Firma Holzapfel vergeben.
Ein großes Augenmerk wurde auf die Sicherheitstechnik gelegt. Neben einem Vierradantrieb sollten ebenfalls die Sondersignal- und Lichttechnik auf dem aktuellen Stand sein. Ob das gelungen ist, wird sich in den künftigen Einsätzen zeigen.
Mit den Firmen Volkswagen und Holzapfel Sonderfahrzeugbau haben wir wieder gute Partner gefunden. Das heute hier stehende Fahrzeug trägt in der Zukunft wieder zur Sicherheit, nicht nur in St. Peter-Ording, bei. Ganz herzlicher Dank gilt allen, die zur Beschaffung dieses Einsatzfahrzeuges beigetragen haben.
In den paar Tagen, in denen es hier bei uns ist, hat es schon wieder 5 Einsatzfahrten hinter sich.

Jahrbuch St. Peter-Ording

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

16.02.2017 Blinder Alarm

Alarmierung gegen 18:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort - THWasserY- an den Südstrand. Spaziergänger hatten 2 Kiter etwa 2 Stunden vorher an den Strand gehen sehen. Bei Dunkelheit und dichtem Nebel waren die Beiden noch nicht zurück. Die Fahrzeuge standen immer noch auf dem Parkplatz.
Bei Ankunft an der Einsatzstelle hatte die Polizei die Gesuchten gerade wohlbehalten angetroffen. Einsatzende für weitere Kräfte noch auf der Anfahrt.

Im Einsatz: MZF, LF 8, Polizei, DLRG, Rettungsdienst

16.02.2017 Feuer im Vorland

Alarmierung gegen 12:25 Uhr mit dem Einsatzstichwort - Feuer unklare Rauchentwicklung -. Spaziergänger hatten im Böhler Vorland eine Rauchentwicklung beobachtet und den Notruf gewählt. Bei Ankunft wurde am Tontaubenschießstand ein Feuer entdeckt. Ein Unterstand war in Brand geraten. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr gelöscht.

Im Einsatz: MZF, TLF, HLF, SW1000, Rettungsdienst, Polizei

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

12.02.2017 Feuer BMA

Alarmierung gegen 15:25 Uhr mit dem Einsatzstichwort - Feuer BMA Klinik -. Bei Ankunft wurde Brandgeruch aus dem Saunabereich gemeldet. Während der Erkundung konnte keine Ursache festgestellt werden.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK, HLF, RTW

12.02.2017 Verkehrsunfall

Alarmierung gegen 14:45 Uhr mit dem Einsatzstichwort - THY, VU Person klemmt - auf einen Hotelparkplatz. Ein Fahrzeugführer hatte vermutlich die Pedalen verwechselt, ein anderes Fahrzeug überfahren und war dann auf der Seite liegend zum Halten gekommen. Personen kamen nicht zu schaden. Ein zweiter alarmierter RTW und NEF konnten auf der Anfahrt abbrechen. Die Insassen hatten das Fahrzeug bei Ankunft schon verlassen.

Im Einsatz: MZF, HLF, TLF, DLK, MTF, Rettungsdienst, Polizei

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

11.02.2017 Tag des offenen Gerätehauses

Am Samstag fand bei den Feuerwehren in Nordfriesland der 3. Tag des offenen Gerätehauses statt. Viele Feuerwehren öffneten ihre Tore. Bei uns waren einige interessierte, für die eine Mitgliedschaft in der Jugendabteilung in Frage kommt. Für den aktiven Dienst konnte an diesem Tag niemand gewonnen werden.

29.01.2017 Tür öffnen

Alarmierung gegen 01:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort -NOTF TV NA - zu einer Türöffnung für den Rettungsdienst. Der Erstzugang wurde durch ein Fenster, mit anschließender Notverglasung, geschaffen.

Im Einsatz: MZF, HLF, RTW, NEF, Polizei


28.01.2017 Jahreshauptversammlung Jugendfeuerwehr

Am Samstag führte die Jugendabteilung ihre Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus durch. Jugendgruppenleiter Friedjof Siercks begüßte neben den Jugendlichen eine vielzahl an Gästen: Stellvertretender Landrat von Sobbe, stellv. Bürgermeister Richardsen, stellv. Kreisjugendfeuerwehrwart Peter Timon, Amtswehrführer Heinz Dieter Hecke, Gemeindewehrführer Norbert Bies, stellv. Gemeindewehrführer Torsten Thomsen. Ebenfalls waren wieder Eltern der Jugendlichen und einige Aktive Feuerwehrleute zu begrüßen.
In seinem Jahresbericht lies Friedjof Siercks das vergangene Jahr lebhaft revue passieren. Neben den Übungs- und Ausbildungsdiensten wurde wieder viel unternommen. Höhepunkt war das Kreiszeltlager in Bredstedt, bei dem alle viel Spaß hatten.
Nach den Berichten wurden 4 Jugendfeuerwehrleute in die aktive Wehr verabschiedet. Friedjof Siercks, Jasper Hansen, Gonne Voß und Benjamin Nagel werden künftig die Einsatzabteilung verstärken.
Die Wahlen zum Jugendausschuß folgten. Jugendgruppenleiter: Tjade Kloth; Gruppenführer: Jendrik Vergin und Malte Peters; Schriftwartin: Lea Ebsen; Gerätewart: John-Luik Mahrt.

Bericht Jahrbuch SPO

25.01.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 16:20 Uhr mit dem Einsatzstichwort - Feuer BMA Hotel -. Bei Ankunft war die Brandmeldeanlage in Ruhe. Es war keine Alarmauslösung am Objekt erfolgt. Die Ursache lag auf dem technischen Meldeweg. Einsatzende.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK, Rettungsdienst

14.01.2017 Wasserrettung

Alarmierung gegen 14:35 Uhr mit dem Einsatzstichwort - THWasserY, 2 Personen im Watt-. Die Personen wurden auf der vorgelagerten Düne gesichtet. Eine unmittelbare Gefahr bestand nicht. Die Einsatzkräfte verlegten an den Ordinger Strand um die Rettung von dort durchzuführen. Die Personen wurden von DLRG-Kräften in Überlebensanzügen mit Boot über den Priel übergesetzt. Eine weitere Person in entsprechender Bekleidung wollte die Ebbe abwarten und den Rückweg selbstständig antreten.

Im Einsatz:
Feuerwehr: MZF, LF, SW
DLRG: 2 GW-Wasser, Boot
Rettungsdienst NF : RTW, NEF, OrgL
Polizei

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

08.01.2017 Fehlalarm

Alarmierung gegen 14:45 Uhr mit dem Einsatzstichwort - Feuer BMA Hotel -. Bei Ankunft wurde ein Fehlalarm durch Saunadampf festgestellt.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK, Rettungsdienst

04.01.2017 Wasser in Gebäude

Alarmierung gegen 21:30 Uhr mit dem Einsatzstichwort - TH K, Wasser in Gebäude -. Während der Erkundung wurde ein Wasserrohrbruch im Dachgeschoß festgestellt. Hauptwasserhahn abgestellt und in mehreren Wohnungen Wasser mit Staubsauger soweit möglich aufgenommen. Eine Person an Rettungsdienst übergeben. Eine Familie extern untergebracht.

Im Einsatz: MZF, HLF, Rettungsdienst

04.01.2017 Blinder Alarm

Alarmierung gegen 12:30 Uhr mit dem Einsatzstichwort - Feuer Rauchentwicklung -. Bei Ankunft an dem Mehrfamilienhaus konnte während der Erkundung weder eine Rauchentwicklung noch ein Feuer festgestellt werden.

Im Einsatz: MZF, TLF, DLK, HLF, Rettungsdienst, Polizei

Jahreswechsel 2016 / 2017

Mehrere 1000 Menschen verbrachten den Jahreswechsel wieder auf der Buhne. Dort wurde das professionelle Feuerwerk abgebrannt.
Aus Feuerwehrsicht war es ein sehr ruhiger Jahreswechsel. Einzig unsere Brandsicherheitswache musste nach Ende die Reste des Feuerwerks ablöschen.

Im Einsatz: MZF, HLF